Seelenteilrückholung

Seelenteile sind Teile unserer Energie, unserer Lebendigkeit und assoziierter Wahrnehmung. Bei Schock, Schreckzuständen und traumatischen Erlebnissen kommt es vor, dass wir uns innerlich zusammenziehen und Teile von uns abspalten.

 

Können wir uns nach der entsprechenden Situation wieder entspannen, den Raum in uns wieder öffnen und das Erlebte integrieren, kehren meist auch unsere Seelenteile wieder zu uns zurück. Wenn wir aber, aus welchen Gründen auch immer, weiterhin angespannt bleiben, bleibt ein Teil unserer Energie wie eingefroren in der auslösenden Situation stecken. Die Folge ist, dass wir, wenn wir irgendwelchen auslösenden Schlüsselreizen begegnen (Geräuschen, Gerüchen, optischen Reizen...) wieder mit den alten Gefühlen des Traumas verbunden sind. Dadurch wird die gleiche Basis-Reaktion (Kampf, Flucht, Totstellreflex) ausgelöst und wir können nicht mehr frei auf die aktuelle Situation reagieren.

 

Die Seelenteilrückholung kann uns dabei helfen, unsere Energie wieder aus der traumatischen Erfahrung zu befreien und uns dadurch wieder vollständiger und mehr in unserer Mitte zu fühlen.