Autonomieaufstellungen Beziehungsmuster-Klärung

…sind eine ritualisierte Form der Aufstellung.

Im Gegensatz zu meiner sonstigen Aufstellungsarbeit haben die Autonomieaufstellungen einen relativ festgelegten Ablauf und es wird ausschließlich beim Klienten gearbeitet (und nicht bei den Ahnen). Ziel ist es, ungesunde Symbiosemuster bewusst zu machen, einen Ausstieg daraus zu ermöglichen und stattdessen mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen.

 

Es steht für mich außer Frage, dass Traumafolgen über Generationen hinweg weitergegeben werden und das es sehr hilfreich ist, am Ursprung – bei den betroffenen Ahnen Heilungsarbeit leisten. Wird dabei die ursprüngliche traumatische Situation bei den betroffenen Ahnen gelöst und integriert, löst sich auch der systemische Druck auf die Nachkommen.

 

Was sich nicht in jedem Fall automatisch mitlöst, sind unsere, in einem traumatisierten Umfeld geprägten Muster. So kann es sein, dass wir in einer Aufstellung die Türe zur Freiheit und einem besseren Leben aufstoßen, aber dann, weil wir es so gewohnt sind, im bekannten, sicheren Käfig hocken bleiben.

 

Die Autonomieaufstellungen setzen genau an diesem Punkt – unseren Mustern und Konditionierungen – an und sind damit eine sehr hilfreiche Ergänzung zu meiner "normalen" Aufstellungsarbeit.


Termine 2019:

16. Februar

04. Mai

17. August

02. November

14. Dezember

Jeweils 10 – ca. 18 Uhr. Jeder Termin beinhaltet eine kurze Einführung, drei Aufstellungen und zwischendurch eine Pause. Eine eigene Aufstellung dauert ca. 2 Std. und kostet 180 €.

Stellvertreter sind mit Voranmeldung willkommen (max. 4 Stellvertreter je Termin).

Veranstaltungsort: Ahornstr. 4, 53947 Nettersheim


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn ein Termin als ausgebucht gekennzeichnet ist, kannst du dich trotzdem noch als Teilnehmer anmelden. Ich werde dich dann auf die Warteliste setzen und dir Bescheid geben, sollte jemand absagen.

Rücktrittbedingungen

Bei Absagen ab 4 Tage vorher wird eine Ausfallgebühr von 80 € fällig. Kann der Termin noch durch einen Menschen von der Warteliste wahrgenommen werden, verzichte ich auf die Ausfallgebühr.

Eine Bitte von mir

Da ich auf bestimmte Duftstoffe empfindlich reagiere, bitte ich dich, für den Termin auf Parfüm, Aftershave oder ähnliches zu verzichten – vielen Dank!


Die Form der Autonomieaufstellungen orientiert sich sehr stark an der Struktur der "Systemischen Selbst-Integration" nach Dr. med. Ero Langlotz (einem Psychiater aus München). Für diese spannende und äußerst hilfreiche Struktur bin ich Dr. Langlotz sehr dankbar!

Da ich keine Ausbildung bei ihm besucht habe und alles, was ich sonst noch gelernt habe, in meine Arbeit mit dieser Struktur einfließt und sie sich ständig weiterentwickelt, habe ich auch einen eigenen Namen gewählt: "Beziehungsmuster-Klärung". Außerdem verändert sich die Form schon alleine dadurch, dass es mir wichtig ist, den Menschen mehr Zeit und Raum für ihre Erfahrungen zu geben und dadurch, dass ich meine ganz eigene Art zu leiten habe...